Kunst in der Knochenhauerstrasse

Naturtöne – Tina Gutte

4. September – 31. Oktober 2008
Grafik und Malerei

Tina Gutte bearbeitet in unterschiedlichen Techniken das Thema Natur in umfassendem Sinne. Sie beherrscht ihr Handwerk in Zeichnung, Grafik und Malerei. Von Klein auf hat die in Bremen geborene Künstlerin gemalt und gezeichnet. Bereits als 12-Jährige erhielt Tina Gutte den 1. Preis eines weltweit ausgeschriebenen UNICEF-Malwettbewerbs in New York. Als Jugendliche illustrierte sie die Titelseite des Kinderbuchs „Der müde Polizist“ von Heinrich Hannover. Nach dem Studium an der Hochschule für Künste in Bremen und dem Abschluss im Fach Grafikdesign mit dem Schwerpunkt Illustration war Tina Gutte im Raum Bremen in diesen Bereichen tätig. So schuf sie im Rahmen einer Serie von Tieren, neue Gattungen z.B. der Sehhunde, Stachelbären u.a., die in ihrer Ausstellung zu sehen sind: Lautmalerei im wahrsten Sinne des Wortes. Die Versteigerung der „Big Sue“ von Lucian Freud in New York mit dem Weltrekordpreis von 21,7 Millionen Euro hat Tina Gutte fasziniert und zu einer „Back Sue“ inspiriert.