Kunst in der Knochenhauerstrasse

Nichts Neues – Regina Hennen

4. Juni – 25. September 2014
Malerei, Zeichnung, Siebdruck 1987 – 2010

Regina Hennen hat im Verlauf ihrer künstlerischen Arbeit vielfältige Ausdrucksformen gefunden: In ihren früheren Arbeiten verwendete sie starke Farben und Konturen, in den jüngsten Bildern beschäftigt sie sich vor allem mit der Acrylmalerei. Im Laufe ihrer künstlerischen Entwicklung hat sie sich jedoch mit verschiedenen künstlerischen Techniken auseinander gesetzt. Im Pictor-Verlag gestaltete sie 2006 ein Heft im Handsiebdruckverfahren gemeinsam mit Norbert Schwontkowski mit dem Titel „The inner Garden“. In ihrer letzten Ausstellung „Sudelbilder“ zeigte sie mit Kohlestift gezeichnete Bilder.
In der Ausstellung zeigt die Künstlerin Bilder aus ihren verschiedenen Schaffensperioden und unterschiedlichen Techniken wie Malerei, Siebdruck und Zeichnungen.