Artikel

Frauen Geschichte(n) – Biografien und FrauenOrte aus Bremen und Bremerhaven

Das Buch enthält Geschichte und Geschichten über Frauen aus Bremen und Bremerhaven und stellt in zahlreichen Biografien ihr Engagement und ihre Leistungen in ihrem gesellschaftlichen Umfeld und im historischen Kontext dar.

Dabei handelt es sich um Frauen, die in unterschiedlichen Berufen sehr erfolgreich waren, in Kunst und Literatur Zeichen gesetzt haben, als Stifterinnen das Stadtbild und das soziale Leben der beiden Städte mit prägten sowie politisch, sozial, kirchlich und in verschiedenen Vereinen zu Veränderungen im Leben vieler Frauen beigetragen haben. Aber auch „nur“ Hausfrauen werden vorgestellt, denn ohne ihre alltägliche Haus-, Familien- und Erziehungsarbeit wären die Leistungen ihrer erfolgreichen Ehemänner kaum möglich gewesen. Außerdem werden Orte, an denen Frauen in besonderer Weise tätig waren, als FrauenOrte dargestellt.

Zum vorliegenden Buch haben 48 Autorinnen und Autoren aus Bremen und Bremerhaven mit mehr als 300 Texten beigetragen.

  • Herausgeberinnen: Bremer Frauenmuseum e.V.
    Regina Contzen, Edith Laudowicz, Romina Schmitter
  • Gebundene Ausgabe: 504 Seiten
  • Verlag: Edition Falkenberg; Auflage: 1 (27. April 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954940957
  • ISBN-13: 978-3954940950

Bestellbar in jeder Buchhandlung, direkt beim Verlag Falkenberg  und beim Bremer Frauenmuseum info(at)bremer-frauenmuseum.de

Copyright: Das Copyright ist bei der Herausgeberin: Bremer Frauenmuseum e.V. und unbedingt zu beachten. Dies gilt für Artikel, Bilder und auch für die Verwendung in Wikipedia-Beiträgen.