Artikel

Wendt, Elisabeth, geb. Weigel

um 1811 in Hamburg – 30.9.1832 auf See Elisabeth wuchs in Hamburg in gutbürgerlichen Kreisen auf. Durch ihren Verwandten Wilhelm O’Swaldt, der als Superkargo im Dienste der Königlich Preußischen Seehandlung an den Weltreisen dieser Berliner Staatsreederei teilnahm, lernte Elisabeth Weigel […]

Artikel

Wencke, Sophie

29.7.1874 in Bremerhaven – 23.6.1963 in Worpswede Sophie Wencke ist nicht nur die bedeutendste Bremerhavener Malerin, sondern auch die erste hier geborene Künstlerin, die sich in einer damals noch von Männern beherrschten Kunstszene erfolgreich durchsetzen und sogar ihre Familie finanziell […]

Artikel

Wencke, Gesine, geb. Schilling

7.12.1807 in Vegesack – 15.2.1866 in Bremerhaven Bis heute sind Besitz und Leitung von Schiffbaubetrieben eine reine Männerdomäne. Umso bemerkenswerter ist es, dass Mitte des 19.Jahrhunderts einer Frau eine Werft gehörte und sie als Unternehmerin und Familienoberhaupt die Geschicke des […]

Artikel

Vietor, Anna Magdalena Antoinette

18.4.1860 in Bremen – 10.2.1929 in Bremen Anna war das erste Kind des Pastors Cornelius Rudolf Vietor (1814 – 1897) und seiner Ehefrau Adelheid, geb. Luce (1831-1865); 1861 wurde ihr Bruder Johann Karl Josef (1861-1934) geboren, 1863 Cornelius Rudolf (1863-1932). […]

Artikel

Vierke, Elvira, geb. Swalkiewiecz

5.9.1939 in Bremen-Aumund – 10.4.2005 in Bremen-Hammersbeck Elvira war das jüngste von vier Kindern in einem Arbeiterhaushalt. Ihr Vater war Schlosser auf der Norddeutschen Steingut AG in Bremen-Grohn und ihre Mutter arbeitete viele Jahre in der Wollkämmerei in Bremen-Blumenthal. Elvira […]

Artikel

Tölken[1], Therese Marie Gustava

15.7.1891 in Bremen – 21.8.1983 in Bremen Gustava war die Tochter von Eberhard Tölken (1848 – 1901) und Auguste Theodore, geb. Plump (20.1.1857-24.4.1919). In der Familie wurden die „Schönen Künste“ gepflegt. Die Mutter zeichnete und einer der drei Brüder, August, […]

Artikel

Todtenhaupt, Frida, geb. Turner

13.3.1915 in Scharkabude (Kreis Schlossberg Ostpreußen) – 2.11.1994 in Bremen Frida wuchs mit vier Geschwistern auf dem elterlichen Bauernhof in Ostpreußen auf,[1] besuchte nach der Schule die Landwirtschaftliche Frauenschule und sah ihre Zukunft als die einer Bäuerin. Doch lernte sie […]