Kunst in der Knochenhauerstrasse

Pia van Nuland: A Second Moon

30. August bis 22. November 2018
Künstlerin-Gespräch in der Ausstellung:  18. Oktober 2018 – 17:00 Uhr

In dieser Ausstellung zeigt Pia van Nuland Linol- und Holzdrucke aus drei Serien: In Between Myself, Tourists und die neuesten Arbeiten von ihrem Arbeitsaufenthalt in Salt Lake City/USA. In ihren Arbeiten verbindet sie traditionelle Techniken mit modernen Inhalten. Ein wiederkehrendes Thema ist die Interaktion von Mensch und Natur.

[Weiterlesen]

Artikel

Frauenarbeit auf Bremer Passagierschiffen – FrauenOrt

Die Entwicklung der Dampfschifffahrt in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts bedeutete einen enormen globalen wirtschaftlichen Schub. Der Einsatz des Dampfantriebs für Überseeschiffe veränderte zudem den Arbeitsplatz der Seeleute vollkommen. Es entstanden neue Berufe zur Bedienung des Schiffsantriebs sowie im Dienstleistungssektor […]

Artikel

Radio Bremen über das bfm

Der Verein Bremer Frauenmuseum will Künstlerinnen in der Stadt sichtbarer machen: Mit Ausstellungen, Vorträgen, Büchern, Straßennamen und Gebäudebezeichnungen. Bremen Eins, 13. Mai 2018, 9:50 Uhr Wer nach diesem Museum sucht, wird gar nicht so einfach fündig werden. Die Frage, die […]

Artikel

Vergessene BremerInnen

Leserforum Bremer Tageszeitungen AG Artikel vom 29. Mai 2018: Aljoscha-Marcello Dohme: Dreharbeiten im Druckhaus Der Schauspieler Dirk Böhling hat in der Reihe “Vergessene Bremer” nicht nur Bremer, sondern auch eine Bremerin, die bedeutende Pädagogin Agnes Heineken (1872-1954), gespielt. Sollte er […]