Artikel

Frauenarbeit auf Bremer Passagierschiffen – FrauenOrt

Die Entwicklung der Dampfschifffahrt in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts bedeutete einen enormen globalen wirtschaftlichen Schub. Der Einsatz des Dampfantriebs für Überseeschiffe veränderte zudem den Arbeitsplatz der Seeleute vollkommen. Es entstanden neue Berufe zur Bedienung des Schiffsantriebs sowie im Dienstleistungssektor […]

Artikel

Wendt, Elisabeth, geb. Weigel

um 1811 in Hamburg – 30.9.1832 auf See Elisabeth wuchs in Hamburg in gutbürgerlichen Kreisen auf. Durch ihren Verwandten Wilhelm O’Swaldt, der als Superkargo im Dienste der Königlich Preußischen Seehandlung an den Weltreisen dieser Berliner Staatsreederei teilnahm, lernte Elisabeth Weigel […]

Artikel

Rosenberger, Eugenie, geb. Rosenberger

27.11.1838 in Bad Kösen – 21.9.1931 in Bad Kösen Die Schriftstellerin Eugenie Rosenberger war die Tochter des Badearztes Dr. Otto Rosenberger und seiner Frau Julie, geb. du Bois Reymond, aus Bad Kösen. Ihr Großvater, Felix Henri du Bois Reymond (1782–1864), […]

Artikel

Meinders, Margaretha, geb. Plock

28.12.1864 in Papenburg – 12.1.1935 in Bremen Margaretha war die Tochter eines Schmiedemeisters in Papenburg. Reeder, Kapitäne und Werftunternehmer unterstützten sich gegenseitig in ihren Schifffahrtsgeschäften. So verwundert es nicht, dass Margaretha 1883 den Papenburger Kapitän Hermann Meinders heiratete, der seit […]

Artikel

Lingen, Caroline von, geb. von Aschen

14.2.1769 in Bremen – 30.5.1820 in Bremen Caroline war die Tochter des Bremer Juristen Heinrich von Aschen und seiner Frau Maria Magdalena aus Stade. Als diese 1772 starb, hinterließ sie neben der vierjährigen Caroline drei weitere Töchter, von denen zwei […]