Artikel

Ellen Terwey

1988 gründete ich an der ZGF die Initiative für ein Bremer Frauenmuseum!
Als Musikerin und Liederpoetin belebe ich seit 1995 das kulturelle Leben in Bremen mit einer eigenen Veranstaltungsreihe “Chansons im Salon”.

DER SALON ALS WEIBLICHE DOMÄNE
Hier in meinem Salon, in einem alten Kaufmannshaus von Lüder Rutenberg aus dem Jahre 1857, verwandelt sich meine Wohnung in einen Konzertsaal. Hier können Sie noch die Atmosphäre eines längst verloren gegangenen Salonlebens nachempfinden.
Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie diese Abende als eine Möglichkeit der Seele Raum zu geben; “…sie flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus…”

Katja Ebstein: “Deine Lieder und Dein Zuhause sind voller Poesie”

Mit dem Veranstalter Stattreisen, Tel.: 0421/4305656 gibt es weitere Angebote zusammen mit der Kulturwissenschaftlerin Christine Holzner-Rabe.