Galerie

Ulrike Strauch-Göbel

Das rote Kleid

Oktober 2013 – Februar 2014

Unter dem spannungsgeladenen Titel DAS ROTE KLEID werden Bildvariationen zu diesem Thema präsentiert. Darüber hinaus sind Werke aus anderen Arbeitsserien zu sehen: Figuren, Blumenbilder, Abstraktionen. Die Themen ergeben sich aus Aufgabenstellungen, wie ein ungewöhnliches Bildformat, die Farbgestaltung, die Reduktion des Motivs oder den konkrete Auftrag für Portrait-Darstellungen. Häufig bearbeitet die Künstlerin ihr jeweiliges Motiv in vielen Wiederholungen malerisch ganz unterschiedlich und interpretiert es in serieller Abarbeitung immer wieder neu und anders.

Strauch-Göbel Zur Ausstellung

Schwerpunktthemen meiner Arbeiten sind derzeit Figuren und Portrait – insbesondere Frauendarstellungen, die in Beziehung gesetzt werden – entweder zu den Betrachtern, oder mit einer weiteren Figur im Bild.
Die Darstellungen sind eher großformatig und überwiegend in Acryl auf Leinwand gemalt.

Ulrike Strauch-Göbel

www.strauch-goebel.de