Artikel

Veranstaltungen Anderer

Frauenpolitische Forderungen

zur Bürgerschaftswahl 2019 hat die ZGF frauenpolitische Impulse herausgegeben. Mehr unter www.frauen.bremen.de


Mit uns müsst ihr rechnen!

Erklärung der Bremer Mädchen*- und Frauen*-Einrichtungen

Wir, die Mädchen*- und Frauen*-Einrichtungen im Land Bremen, sind Stützpfeiler der Gesellschaft. Mit unserer Arbeit stärken wir Mädchen* und Frauen* ihre Interessen zu vertreten und an der Gesellschaft aktiv teilzuhaben. Wir sorgen dafür, dass Mädchen* und Frauen* Schutz vor Gewalt finden, dass sie Zugänge zu Bildung, zum Arbeitsmarkt und zur Wirtschaft bekommen, dass sie passende Gesundheits- und Kulturangebote finden. Wir verbessern so die Arbeits- und Lebensqualität von Mädchen* und Frauen* in Bremen und Bremerhaven. Wir unterstützen Mädchen* und Frauen*, ihre Rechte wahrzunehmen und unsere Gesellschaft mit zu gestalten. So stärken wir Geschlechtergerechtigkeit und damit die Demokratie im Land Bremen.

Ohne unsere Arbeit sähe Bremen deutlich anders aus.

mehr:  ZGF Erklärung Fraueneinrichtungen

Pressemitteilung der ZGF


Bildhauerinnen  – 100 Werke von 50 Künstlerinnen

Das gemeinsame Projekt des Gerhard-Marcks-Hauses und der Museen Böttcherstraße konzentriert sich neben der Werkpräsentation auch auf spannende Entwicklungen und Umbrüche in der Bildhauerei von Frauen.

Eintritt: 10 € für beide Ausstellungshäuser


Mutige Frauen: Von der Frauenuniversität
im Osmanischen Reich bis zu den Frauen- und
Geschlechterstudien in der Türkei

Ausstellungseröffnung: Do 4.Juli 2019 – 18:00-20:00 Uhr
Haus der Wissenschaft, Bremen, Sandstr.4-5

Poster Frauen Universität

Dauer der Ausstellung: Juli und August


Wettbewerb für Gestaltungsvorschläge

für den Fuß- und Radweg Hemelinger Tunnel / Übergangsbereich zum Tamra-Hemelingen Park

Die Aufgabenbeschreibung zum Wettbewerb steht zum Download auf der Homepage der Städtischen Galerie Bremen bereit:

www.staedtischegalerie-bremen.de/kunst-im-oeffentlichen-raum/wettbewerbe/aktuelles-interessenbekundungsverfahren/

Der Senator für Kultur


Akkela Dienstbier: Natürlich

Ausstellung
Bremer Krebsgesellschaft e.V.
Am Schwarzen Meer 101-105
28205 Bremen
Dauer der Ausstellung: 8.Mai – 9.August 2019
 

Annemarie Strümpfler: LichtBilder

Ausstellung bis 15.10.2019
Öffnungszeiten Belladonna, Sonnenstr. 8: Mo, Di 14–16 Uhr / Mi, Do 14–19 Uhr

Die vielseitige und experimentierfreudige Künstlerin zeigt Fotoarbeiten, die sich mit Licht, Raum und Bewegung auseinandersetzen. Mittels einer Lochkamera verfolgt sie den Lauf von Sonne und Mond mit extrem langer Belichtungszeit. In Zeiten der Digitalisierung mutet die Technik der Solargraphie antiquiert an und erfordert Geduld, doch das Ergebnis ist faszinierend und überraschend.

Annemarie Strümpfler


Frauen des Jahres 2019

#Solidarität leben

Die Auszeichnung und Ehrung zur Frau des Jahres fiel in diesem Jahr nicht wie sonst auf eine einzelne Frau, sondern – wie könnte es besser passen – auf eine Organisation: auf belladonna.

Belladonna steht seit über 30 Jahren an der Seite von Bremer Frauen und ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt.  Belladonna gestaltet die politische Landschaft für Frauen unermüdlich mit und gilt als maßgebliche Impulsgeberin und Treiberin frauenpolitischer Anliegen. Belladonna vertritt den Wert der Solidarität aktiv.

Wir gratulieren belladonna herzlich!

mehr: PM Belladonna Frau des Jahres


Kunst Kurse

Atelierimpression. Foto: Regina Contzen

Kunstgenuss selber schaffen:  Akkela Dienstbier

Mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern (TeilnehmerInnenzahl 3-6) in meinem Atelier Dammweg 18/20 , Atelier Akkela Dienstbier, Verbindliche Anmeldung per Mail:
akkela.dienstbier@gmx.de

Kunst-Kurse bei Cordula Kagemann

Auf der Webseite cordulakagemann.de sind meine Kursangebote  online: https://cordulakagemann.net/kurse-2/ .

Eine wechselnde Auswahl meiner Arbeiten biete ich in den Räumen der Galerie ART15 im Schnoor 15 in Bremen an. Die Galerie wird vom Künstlerhaus Art15 betrieben. Ich zeige meine Bilder dort neben den Werken weiterer Künstler der Galerie. www.Art-15.de

Das Haus Art15 ist ein Kulturdenkmal Bremens und Bremens zweitältestes Giebelhaus mit eigener Wikipediaseite: https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Schnoor_15


Frauenfrühstück in den Weserterrassen

jeden 2.Mittwoch im Monat, Einlass: ab 09:30 Uhr
8,00 EUR  inkl. Frühstücksbuffet, Anmeldung erforderlich!
Tel: 0421-54 949 24


weitere Veranstaltungen: www.kulturbox.de


Filme / Empfehlungen


#FEMALE PLEASURE

Zum Film:

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm „#Female Pleasure“. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. 
Mehr Informationen und den Trailer zum Film gibt es hier: http://www.x-verleih.de/female-pleasure/


Buchempfehlungen

alphabetisch

Rukiye Cankiran: Das geraubte Glück. Zwangsheirat

Presseinfo DasgeraubteGlück

Kate Evens: Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg, 20 €

Simone Frieling: Rebellinnen. Hannah Arendt, Rosa Luxemburg und Simone Weil – drei Kämpferinnen für die Freiheit, Berlin 2018, 39 €


Jetzt erst recht!

Ute Gerhard: Für eine andere Gerechtigkeit. Dimensionen feministischer Rechtskritik, 2018, 405 S. / 34,95 Euro, auch als E-Book erhältlich.

Ute Gerhard Veranstaltungsposter


Stefan Knischek (Hrsg.): Die Wahrheit muss heraus. Worte genialer Philosophinnen, Wiesbaden 2018, 28 €


Gisela Notz (Hrsg.): Wegbereiterinnen. Berühmte, bekannte und zu Unrecht vergessene Frauen aus der Geschichte, 2018 / 436 S. / 24 Euro

mehr: AG SPAK Bücher


Kia Vahland: Leonardo da Vinci und die Frauen, 2019 / 348 S. / 26 Euro, auch als E-Book erhältlich

Anhand von Leonardos Bildern, Texten und anderen historischen Quellen schildert Kia Vahland den Lebensweg und das gesamte malerische Œuvre des Jahrtausendkünstlers. Sie erzählt die Geschichten der bedeutenden Persönlichkeiten in seiner Nähe wie Isabella d’Este und Lorenzo de‘ Medici und berichtet vom Alltagsleben und den politischen Verflechtungen der Renaissance.


„… Deine Lise – Die Physikerin Lise Meitner im Exil“.

Audiobuch mit Musik

Lise Meitner  –  www.buchfunk.de/meitner


ausführlicher Infos zu diesen Büchern:
Buchempfehlungen für Homepage