Artikel

Frauen im KZ: Opfer und Täterinnen

Bremen und Ravensbrück: Gewalt und Geschlecht im Frauen-KZ

Vorträge:

Marion Reich (Bremer Frauenmuseum):

Frauen aus Bremen im KZ Ravensbrück.

Dr. Johannes Schwartz (Hannover): Buchvorstellung

“Weibliche Angelegenheiten”. Handlungsräume von KZ-Aufseherinnen.

Im Rahmen des Programms zum „27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ berichtete Marion Reich (Bremer Frauenmuseum) über das Schicksal der Bremer Politikerin Anna Stiegler, die fünf Jahre in Ravensbrück inhaftiert war.

Dr. Johannes Schwartz (Hannover) stellte sein interessantes Buch „‘Weibliche Angelegenheiten‘. Handlungsräume von KZ-Aufseherinnen in Ravensbrück und Neubrandenburg“ vor.

Johannes Schwartz

Do 27.2.2020 – 18:00 Uhr – Landeszentrale für politische Bildung Bremen, Birkenstr. 20-21, 28195 Bremen

Kooperationsveranstaltung im Rahmen der Reihe zum Gedenken der Opfer des NS (27.Januar).