Artikel

Zwienicki, Selma

Schreibweise auch Swinizki 8.6.1882 in Hamburg – 10.11.1938 in Bremen Selma Stiefel, das jüngste von sechs Kindern des Schuhmachers Koppel Stiefel aus Abterode und seiner Frau Elise, geb. Cohen, erhielt eine Ausbildung als Kindergärtnerin und als kaufmännische Sekretärin. 1916 heiratete […]

Artikel

Goldberg, Martha

4.8.1873 in Schwerin – 10.11.1938 in Bremen-Lesum Martha Sussmann, Tochter des angesehenen Kaufmanns Adolph Sussmann und seiner Ehefrau Bertha, geb. Ahrens, heiratete 1895 den in Soltau geborenen Arzt Dr. Adolph Goldberg (13.2.1860) und zog mit ihm nach Burgdamm, einem Ortsteil […]

Artikel

Swinizki (Zwienicki), Selma

8.6.1882 in Hamburg – 10.11.1938 in Bremen Selma Stiefel, das jüngste von sechs Kindern des Schuhmachers Koppel Stiefel aus Abterode und seiner Frau Elise, geb. Cohen, erhielt eine Ausbildung als Kindergärtnerin und als kaufmännische Sekretärin. 1916 heiratete sie den aus […]

Artikel

Bontjes van Beek, Cato

14.November 1920 in Bremen – hingerichtet am 5.August 1943 in Berlin-Plötzensee Cato verbrachte ihre Kindheit und Jugendzeit mit ihren jüngeren Geschwistern Mietje und Tim in Fischerhude. Ihre Eltern waren die Ausdruckstänzerin und Malerin Olga Bontjes van Beek, geb. Breling und […]

Artikel

Vierke, Elvira, geb. Swalkiewiecz

5.9.1939 in Bremen-Aumund – 10.4.2005 in Bremen-Hammersbeck Elvira war das jüngste von vier Kindern in einem Arbeiterhaushalt. Ihr Vater war Schlosser auf der Norddeutschen Steingut AG in Bremen-Grohn und ihre Mutter arbeitete viele Jahre in der Wollkämmerei in Bremen-Blumenthal. Elvira […]

Artikel

Post, Margarethe von, genannt Meta

5.2.1838 in Bremen – 31.10.1913 in Bremen Isaac von Post (1794-1857), Gutsbesitzer von Riensberg, und Metta Catharina Elisabeth Susanna von dem Busch (28.4.1797-1879), Tochter der Friederike Adolphine Gildemeister, heirateten im Jahre 1824. Das Paar hatte außer der jüngsten Tochter Margarethe, […]

Artikel

Pennmeyer, Rebecka

17.5.1832 in Bremen – 6.5.1916 in Bremen Über das Leben von Rebecka P. ist nichts bekannt bis zu jenem Tag, an dem sie den Bremer Kaffeekaufmann Ludwig Roselius (1874-1943) in ihrem Haus in der Böttcherstrasse Nr. 6 zu Gast hatte. […]