Artikel

Frauen im Deutschen Widerstand

Romina Schmitter. Beim Thema “Deutscher Widerstand” ging es lange Zeit nur um das Attentat vom 20. Juli 1944, mit dem hohe Militärs versuchten, Hitler zu beseitigen, und um die antifaschistischen Flugblattaktionen einer Münchner Studentengruppe, der “Weißen Rose”. Inzwischen liegt eine […]

Artikel

Helene Kaisen – die Frau an seiner Seite

Renate Meyer-Braun Die Person Wilhelm Kaisen ragt wie in Erz gegossen in die bremische Erinnerungslandschaft. Jeder und jede kennt den Namen des langjährigen ersten Bremer Bürgermeisters nach dem 2. Weltkrieg. Ist der Name Helene Kaisen auch so vielen geläufig? Zweierlei […]

Artikel

Vorträge

Vortragsveranstaltungen vom Bremer Frauenmuseum  (in Kooperation mit  Partner*innen):

Die Vorträge / Texte sind erhältlich bei: info@bremer-frauenmuseum.de

Die Vorträge (z.T.) unter: Archiv Vorträge

Bedeutende Frauen

  • Romina Schmitter: Hedwig Dohm: „Ihr Frauen! Erhebt euch und fordert das Stimmrecht!“ (2018)
  • Renate Meyer-Braun: Elisabeth Selbert: “Männer und Frauen sind gleichberechtigt. (2018)
  • Irmgard Lindenthal: Frauen im Sport (2018)
  • Dr. Renate Meyer-Braun: Helene Kaisen – die Frau an seiner Seite. (2016)
  • Maria Hermes: Über Fliegerinnen. (2010)
  • Christine Holzner-Rabe: Frauen an der Macht – Portraits von Frauen in politischen Ämtern heute und gestern. (2009)
  • Christine Holzner-Rabe zum 200. Geburtstag von Marie Mindermann: Ich habe geschrieben, weil es kein anderer tat. (2007)
  • Ursula El Akramy: Zwei Lebenswege: Margarete Steffin und Maria Osten. (2007)
  • Elisabeth Hannover-Drück: Marie Mindermann (2005)
  • Christine Holzner-Rabe: Elisabeth Selbert (2005)
  • Katrin Klug: Astrid Lindgren – von Pippi bis zur Hexe Pompirossa. Ein Frauenleben. (2003)
  • Elisabeth Hannover-Drück: Kaiserin Friedrich und die deutsche Frauenbewegung – ein Nachtrag zum Preußenjahr. (2002)
  • Romina Schmitter: Frauen in Revolutionen. (1998)
  • Prof. Dr. Ute Gerhard: Auguste Kirchhoff – Bürgerin Bremens und Radikale der Frauenbewegung. (1992)

Künstlerinnen

  • Romina Schmitter: Wer war Lucretia de Saint Simon. Annäherung an eine Künstlerin. (2010)
  • Christine Holzner-Rabe: Ich habe geschrieben, weil es kein anderer tat. (2008)
  • Angelika Sinn: Himmelssüchtig. (2007)
  • Heidemarie Voigt: Will leben. (2007)
  • Christine Holzner-Rabe: Clara Westhoff (2007)
  • Christine Holzner-Rabe: Was ist Malen für eine schöne Sache!
    Zum 50. Todestag der Malerin und Bildhauerin Clara Rilke-Westhoff. (2004)
  • Katrin Klug: Astrid Lindgren – von Pippi bis zur Hexe Pompirossa. Ein Frauenleben. (2003)
  • Ingrid Löwer: Kunstbiennale Venedig 2001 – Beiträge von Künstlerinnen. (2001)
  • Katrin Klug: Frauenmythen aus Tausend und einem Jahr. (1999).
  • Bremer Frauenmuseum: „Du sollst nicht schweigen…“, Texte und Lieder von Frauen 1933 – 1945. (1995)

Frauen und Arbeit

  • Hella Baumeister: Die Hartz Reformen und die Frauen, (2006)
  •  Dr. Renate Oldermann: Leben zwischen Gebet und Arbeit – Alltag in mittelalterlichen Frauenklöstern. (2005)
  • Renate Meyer-Braun: Frauenarbeit auf Bremer Großwerften, (2002)
  • Romina Schmitter: Frauenarbeit im deutschen Kaiserreich (1871-1918) am Beispiel der Stadt Bremen.
  • Romina Schmitter: Prostitution – das älteste Gewerbe der Welt? (2002)
  • Hella Baumeister: Call Center in Bremen, Jobmaschine und Hoffnungsträger regionaler Strukturpolitik?  (2001)
  • Eva Determann und Elisabeth Hannover-Drück: Zur Situation von Zwangsarbeiterinnen in Bremen – gestern und heute. (2000)
  • Dr. Sabine Toppe: Armut in einem reichen Land: Über die Lebenssituation von Sozialhilfe Empfängerinnen und ihrer Kinder in der BRD. (2000)
  • Petra Brödner: Unternehmerinnen des Mittelalters? Wirtschaftsweise und Erwerbsarbeit von Frauenklostern und Beginenhöfen. (2000)
  • Prof. Dr. Renate Meyer-Braun: Manches vergisst man eben nie. Bremer Werftarbeiterfamilien in den 50er Jahren. (1999)
  • Prof. Dr. Renate Meyer-Braun: Zeit der Männer – Zeit der Frauen. (1997)
  • Romina Schmitter: Dienstmädchen, Jutearbeiterinnen und Schneiderinnen – Frauenarbeit in der Stadt Bremen 1871–1914. (1997)
  • Elisabeth Hannover-Drück: Hausgehilfinnen, Angestellte und Arbeiterinnen – Frauenerwerbsarbeit in Bremen zur Zeit der Weimarer Republik 1919–1933. (1997)

Frauen-, Mädchenbildung

  • Gebildete Mädchen – Kluge Frauen (Vortragsreihe). (2007)
  • Wiltrud Ulrike Drechsel: Bildungswege und Bildungschancen für Frauen im 19. Jahrhundert in Bremen. (2006)
  • Dr. Heike Schröter: Das Frauenbild in den Schulgeschichtsbüchern der BRD und der DDR. (2002)

Frauen für Frieden

  • Gitti Henschel: Frauen und Pazifismus – Von der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit zur UNO-Resolution Nr. 1325. (2009)
  • Romina Schmitter: Frauen in Revolutionen. (1998)

Frauengeschichte, Frauenrechte

  • Regina Contzen, Christine Holzner-Rabe, Renate Meyer-Braun, Romina Schmitter: Mit den Stimmen der Frauen. Erste weibliche Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft. (2019)
  • Romina Schmitter: Vier Frauen und ein Ziel . Der steinige Weg zum Wahlrecht der Bremerinnen. Hedwig Dohm, Luise Koch, Minna Bahnson und Auguste Kirchhoff. (2018)
  • Dr. Renate Meyer-Braun: Elisabeth Selbert: „Männer und Frauen sind gleichberechigt“, (2018)
  • Romina Schmitter: Die Wiedervereinigung und die Folgen für die Frauen.
  • Romina Schmitter: Frauen im Deutschen Widerstand. (2018)
  • Christine Holzner-Rabe: Frauen an der Macht – Portraits von Frauen in politischen Ämtern heute und gestern, (2009)
  • Elisabeth Hannover-Drück: Marie Mindermann, (2005)
  • Christine Holzner-Rabe: Elisabeth Selbert, (2005)
  • Elisabeth Hannover-Drück: Kaiserin Friedrich und die deutsche Frauenbewegung – ein Nachtrag zum Preußenjahr, (2002)
  • Katrin Klug: Frauenmythen aus Tausend und einem Jahr, (1999)
  • Romina Schmitter: Gemeinsam sind wir stark. Zur Neuen Frauenbewegung in Bremen, (1998, 1999)
  • Romina Schmitter: Frauen in Revolutionen, (1998)
  • Romina Schmitter: „Geehrte Männer … sagt wie konntet ihr uns vergessen?“  Bürgerinnenrechte, (1997)
  • Prof. Dr. Renate Meyer-Braun: Zeit der Männer – Zeit der Frauen, (1997)
  • Prof. Dr. Ute Gerhard: Die Bedeutung des Frauenwahlrechts für die Demokratie, (1994)
  • Romina Schmitter, Christine Holzner-Rabe und Dr. Renate Meyer-Braun:  75 Jahre Frauenwahlrecht, (1994)
  • Prof. Dr. Ute Gerhard: Auguste Kirchhoff – Bürgerin Bremens und Radikale der Frauenbewegung, (1992)
  • Romina Schmitter : Frauenvereine in Bremen, (1990)
  • Romina Schmitter: Hundert Jahre Internationaler Frauentag.

Frauen – Klöster – Reformation

  • Dr. Renate Oldermann: Leben zwischen Gebet und Arbeit – Alltag in mittelalterlichen Frauenklöstern, (2005)
  • Petra Brödner: Unternehmerinnen des Mittelalters? Wirtschaftsweise und Erwerbsarbeit von Frauenklostern und Beginenhöfen, (2000)
  •  Petra Brödner: Kloster und Damenstift Kaufungen im Mittelalter.
Artikel

Archiv – Vorträge und Artikel

Beiträge und Vorträge als PDF Frauenbewegung, Frauenrechte Mit den Stimmen der Frauen: erste weibliche Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft. Vortrag mit szenischen Lesungen anlässlich der ersten demokratischen Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft. Mit Regina Contzen, Christine Holzner-Rabe, Dr. Renate Meyer-Braun, Romina […]

Artikel

Malweiber in Bremen

Im Begleitprogramm zur  Ausstellung des Werkes von Hermine Overbeck-Rohte im Overbeck-Museum (2011)  hielt Dr. Katja Pourshirazi, die Leiterin des Overbeck-Museums, einen Vortrag über die „Malweiber“ – eine abwertende Bezeichnung für Frauen, die sich auf den Weg machten, ihr künstlerisches Schaffen […]