Artikel

AKTUELL

Veranstaltungen des bfm bis Juni 2018:
BFM_Flyer_2018 1


Aktuelle Termine

19.April 2018 – 17 Uhr – ZGF
Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen, 2.Etage

Künstleringespräch in der Ausstellung:
Kirsten Hammerström: Meine Wahl: Papier

27.April 2018 11 UhrMuseumsbesuch
Ausflug des bfm nach Delmenhorst:
Besichtigung des Wollemuseums (Industriemuseum) und der
Ausstellung: Frauenorte in Niedersachsen
weitere Infos: unter Nachrichten
Anmeldung: bolduan@bremer-frauenmusem.de


23.Mai 2018 – 17:30 Uhr – ZGF

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen, 2.Etage

Vernissage zur Ausstellung:
Marlies Nittka: Der gelbe Hof, Stoffdruck und Collagen

26.Mai 2018 – 19 Uhr – City 46
Birkenstr. 1, 28195 Bremen

2.Veranstaltung der Vortragsreihe: Frauen wählen (sich) selbst – vom Frauenwahlrecht zur Genderdiskssion:
Mitten im Malestream, Richtungsstreits in der Neuen Frauenbewegung, Film und Diskussion

14.Juni 2018 – 17 Uhr – ZGF
Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen, 2.Etage

Künstleringespräch in der Ausstellung:
Marlies Nittka: Der gelbe Hof.


Aktuelle Ausstellung:

Kirsten Hammerström: Meine Wahl – Papier

Die Ausstellung zeigt  Arbeiten auf und mit Papier: Malerei und Papier-Reliefs.
In ihrer künstlerischen Arbeit hat sich Kirsten Hammerström für das  Material Papier entschieden. Ihre Arbeiten zeichnen sich daher durch Intensität und Breite an Variationen aus. Sie sind gegenständlich und abstrakt, wobei bei letzteren besonders das Spiel von Form und intensiven Farben zur Geltung kommt.

Führung und Künstleringespräch: 19.04.2018 – 17 Uhr – ZGF


Rezension:
Bremer Frauenmuseum (Hrsg.): Frauen Geschichte(n). Biografien und FrauenOrte aus Bremen und Bremerhaven, Bremen 2016
s. unter Nachrichten

weitere Renzionen: s. unter Nachrichten

Zusätzlicher Feiertag:
Leserinnenbriefe – s. unter Nachrichten

Buchprojekt
Was ist eigentlich aus den Emanzen geworden?
s. unter Nachrichten

Veranstaltungen und Tipps:

  • Kunstkurse
  • weitere Veranstaltungen
  • weitere Ausstellungen
  • Filme auf DVD
  • Frauenfrühstück in den Weserterrassen:
    jeden 2.Mittwoch im Monat, Einlass: ab 09:30 Uhr
    8,00 EUR  inkl. Frühstücksbuffet, Anmeldung erforderlich!
    Tel: 0421-54 949 24
Artikel

Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2018

Ab sofort sind Künstlerinnen und Künstler mit biografischem Bezug zur Nordwest Metropolregion aufgerufen, ihre Bewerbungen einzureichen. Der biografische Bezug ergibt sich aus ehemaligem oder aktuellem Wohnort,  Geburtsort oder insgesamt mindestens 6monatigem Arbeitsaufenthalt im Rahmen eines Stipendiums oder einer Residenz. Der […]

Artikel

Filme von Frauen

Start von Femmes Totales No2 am 3. Mai 2018! Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde, wir freuen uns mitteilen zu können, dass die zweite Edition der Femmes Totales Filmtour am 3. Mai starten wird! Sie wird für ein Jahr durch Deutschland, Österreich […]

Artikel

Kunst Kurse

Kunstgenuss selber schaffen  Akkela Dienstbier Mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern in meinem Atelier Dammweg 18/20 Verbindliche Anmeldung per Mail: akkela.dienstbier@gmx.de TeilnehmerInnenzahl 3-6 Verbindliche Anmeldung per Mail: akkela.dienstbier@gmx.de Kunst-Kurse bei Cordula Kagemann Auf der Webseite cordulakagemann.de sind seit einigen Tagen […]

Artikel

Das feministische Mach-Mit-Buch

von Gemma Correll, übersetzt von Ruth Keen Antje Kunstmann Verlag, 64 Seiten, ISBN 978-3-95614-206-2, [D] 12,00 € als gebundene Ausgabe, Erscheinungstermin: 30.08.2017 Klappentext: Trump, Putin, Erdogan – Patriarchen sind immer noch an der Macht! Doch endlich regt sich wieder weiblicher […]

Artikel

Gedenktafel für Aline von Kapff

Die Freude war groß, dass anlässlich eines Familientreffens der Familie von Kapff in Bremen eine Gedenktafel für Aline von Kapff am Kippenberg-Gymnasium angebracht wurde. Hier stand das elterliche Landhaus, das sie als Tochter des Kaufmanns und Inhabers der Weinhandlung Ludwig […]

Artikel

Bremer Preis für Heimatforschung 2017

Das Bremer Frauenmuseum wurde am 26.4.2017 in einer Festveranstaltung im Staatsarchiv Bremen für die Herausgabe des Buches „Frauen Geschichte(n) – Biografien und FrauenOrte aus Bremen und Bremerhaven“  von der Wittheit zu Bremen mit dem Bremer Preis für Heimatforschung 2017 ausgezeichnet. […]