Artikel

AKTUELL

Veranstaltungen des bfm bis Juni 2018:
BFM_Flyer_2018 1


Ausschreibung für Künstlerinnen:
Bewerbung für die Ausstellungsreihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ 2019
s. Kunst in der Knochenhauerstr.

Bericht über den Museumsbesuch Nordwolle und die Ausstellung frauenOrte Niedersachsen
s. Nachrichten

23.Mai 2018 – 17:30 Uhr – ZGF
Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen, 2.Etage
Vernissage zur Ausstellung:
Marlies Nittka: Der gelbe Hof.
Stoffdruck und Arbeiten auf Papier

26.Mai 2018 – 19 Uhr – City 46
Birkenstr. 1, 28195 Bremen
2.Veranstaltung der Vortragsreihe: Frauen wählen (sich) selbst – vom Frauenwahlrecht zur Genderdiskssion:
Mitten im Malestream, Richtungsstreits in der Neuen Frauenbewegung, Film und Diskussion
mehr: s. weiter unten und unter Nachrichten

7.Juni 2018 – 17:00 Uhr
Ausspann im Schnoor 1-2
Jourfix:  Interessierte treffen bfm-Frauen

12.6. 2018 – 18:00 Uhr
Focke-Museum
Café 68 / Kafe 68
Wie sieht Ihr Bremen nach ’68 aus? Themen, Ereignisse – Erinnerungen, Geschichten –
Frauen des bfm erzählen

12.6.2018 – ab 17 Uhr
Belladonna
30 Jahre Belladonna! Jubiläum, Empfang, Lesung

14.Juni 2018 – 17 Uhr – ZGF
Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen, 2.Etage
Künstleringespräch in der Ausstellung:
Marlies Nittka: Der gelbe Hof. Stoffdruck und Arbeiten auf Papier

17.6.2018 – 15:00
Treffpunkt Roland am Markt
Machtvolle Bremerinnen, Stadtrundgang
mit Christine Holzner-Rabe / Belladonna


Aktuelle Ausstellung nur noch bis zum 17.5.2018
Kirsten Hammerström: Meine Wahl – Papier

Die Ausstellung zeigt  Arbeiten auf und mit Papier: Malerei und Papier-Reliefs.


„Mitten im Malestream“ – 1968 und die neue Frauenbewegung

Filmvorführung und Diskussion im City 46

Sonnabend, 26. Mai – 19 Uhr – City 46, Birkenstraße 1

Unter dem Titel „Frauen wählen (sich) selbst. Vom Frauenwahlrecht zur Genderdiskussion“ präsentiert das Bremer Frauenmuseum zum 100-jährigen Bestehen des Frauenwahlrechts vier Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Bremen. Mit dem Dokumentarfilm „Mitten im Malestream – Richtungsstreits in der neuen Frauenbewegung“  der Filmemacherin Helke Sander (Deutschland 2005) findet die 2. Veranstaltung dieser Vortragsreihe statt.

Der Film zeigt Originalfoto- bzw. Filmdokumente aus der Zeit und behandelt in einer Diskussionsrunde die bis heute aktuellen Kernfragen der neuen Frauenbewegung: Mütterpolitik, Selbstverständnis von Männern als Väter, die § 218-Kampagne, der real exis­tierende Gebärstreik von Frauen, die politische Auseinandersetzung der Frauenbewegung mit den beiden christlichen Kirchen.

Im Anschluss folgt eine Publikumsdiskussion mit den Zeitzeuginnen Romina Schmitter und Louise Scherf zu dem Thema „Welches waren die Fragen der damaligen Frauenbewegung, welche Forderungen konnten umgesetzt werden und welche sind auch heute nach 50 Jahren noch aktuell?“

Eine Veranstaltung des Bremer Frauenmuseum e. V. in Kooperation mit dem City 46

weitere Informationen: unter Nachrichten


Rezension:
Bremer Frauenmuseum (Hrsg.): Frauen Geschichte(n). Biografien und FrauenOrte aus Bremen und Bremerhaven, Bremen 2016
s. unter Nachrichten

weitere Renzionen: s. unter Nachrichten

Zusätzlicher Feiertag:
Leserinnenbriefe – s. unter Nachrichten

Buchprojekt
Was ist eigentlich aus den Emanzen geworden?
s. unter Nachrichten

Veranstaltungen und Tipps:

  • Kunstkurse
  • weitere Veranstaltungen
  • weitere Ausstellungen
  • Filme auf DVD
  • Frauenfrühstück in den Weserterrassen:
    jeden 2.Mittwoch im Monat, Einlass: ab 09:30 Uhr
    8,00 EUR  inkl. Frühstücksbuffet, Anmeldung erforderlich!
    Tel: 0421-54 949 24

Weitere Veranstaltungen: https://www.kulturbox.de

Artikel

Ausschreibung

Bewerbung für die Ausstellungsreihe Kunst in der Knochenhauerstraße 2019

Das Bremer Frauenmuseum organisiert und kuratiert viermal im Jahr Kunstausstellungen in der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ in den Räumen der ZGF – Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, Knochenhauerstraße 20 – 25[Weiterlesen]

Artikel

Veranstaltungen Anderer

Internationaler Frauentag in Bremen 2018:
wählen – wagen – winnen

Bremer Frau des Jahres 2018: Ulrike Hauffe

Foto: Regina Contzen

Wir gratulieren herzlich!


Ich sehe was …
Bildergeschichten von Betie Pankoke

Belladonna, Sonnenstr. 8
Die Künstlerin arbeitet in Serien, die – mehr oder weniger zusammenhängend – Geschichten erzählen. Die Schwarz-Weiß-Zeichnung bildet immer den Auftakt zu ihren Arbeiten, auch wenn Bild und Text gleichberechtigt sind.
Das Verhältnis von Linie und Fläche spielt eine besondere Rolle.

[Weiterlesen]

Artikel

Ausschreibung Visiting Curators 2018

Öffentliche Ausschreibung an alle Bremer Künstler*innen Im Rahmen von Visiting Curators sind alle Bremer Künstler*innen eingeladen, sich für einen Atelierbesuch durch eine*n international tätige*n Kurator*in zu bewerben! Das Projekt Visiting Curators ermöglicht Treffen zwischen auswärtigen Kurator*innen und Bremer Künstler*innen. Ziel […]

Artikel

Filme von Frauen

Start von Femmes Totales No2 am 3. Mai 2018! Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde, wir freuen uns mitteilen zu können, dass die zweite Edition der Femmes Totales Filmtour am 3. Mai starten wird! Sie wird für ein Jahr durch Deutschland, Österreich […]

Artikel

Kunst Kurse

Kunstgenuss selber schaffen  Akkela Dienstbier Mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern in meinem Atelier Dammweg 18/20 Verbindliche Anmeldung per Mail: akkela.dienstbier@gmx.de TeilnehmerInnenzahl 3-6 Verbindliche Anmeldung per Mail: akkela.dienstbier@gmx.de Kunst-Kurse bei Cordula Kagemann Auf der Webseite cordulakagemann.de sind seit einigen Tagen […]

Artikel

Bremer Preis für Heimatforschung 2017

Das Bremer Frauenmuseum wurde am 26.4.2017 in einer Festveranstaltung im Staatsarchiv Bremen für die Herausgabe des Buches „Frauen Geschichte(n) – Biografien und FrauenOrte aus Bremen und Bremerhaven“  von der Wittheit zu Bremen mit dem Bremer Preis für Heimatforschung 2017 ausgezeichnet. […]